Bessere und kosteneffektive medizinische Versorgung des einzelnen Patienten dank zielgerichteter Zusammenarbeit der Akteure

Value Based Health Care – Behandlungsergebnisse erfassen, bewerten und mit deren Kosten vergleichen. Systematische Zusammenarbeit aller zur besseren und kosteneffektiven medizinischen Versorgung des einzelnen Patienten. Das kommt sowohl dem Partner wie auch den Patienten zugute.

Der erfolgreiche Einsatz von Value Based Health Care verlangt eine enge Zusammenarbeit aller beteiligten Institutionen und eine Betrachtung der Gesamtkosten über den ganzen Patientenpfad hinweg. Nur so ist es möglich, alle Geschehnisse im Zusammenhang mit einer Erkrankung bei einem Patienten überhaupt abbilden zu können.

Beginnend mit Einzelprojekten – basierend auf Value Based Health Care – werden erste Erfahrungen gesammelt, welche künftig umfassender zum Einsatz gebracht werden können. Aus der Projektarbeit profitieren alle mitwirkenden medizinischen Leistungserbringer. Johnson & Johnson Medical gewinnt beispielsweise konkrete Erkenntnisse für Produktverbesserungen oder Neuentwicklungen von Produkten.

In der Schweiz werden generell medizinische Daten heute noch sehr heterogen und mittels unterschiedlichster Messsysteme erfasst und sind entsprechend schwer vergleichbar. Dennoch sind die Erhebungen aufwändig und kostenintensiv. Im Sinne des Patientennutzens und für aussagekräftigere Analysen der Daten, ist für den erfolgreichen Einsatz von Value Based Health Care eine standardisierte und geregelte Datenerfassung entscheidend. Auch Incentivierungen für verbesserte Qualität sollten in diesem Zusammenhang ins Auge gefasst werden: Gesundheitsinstitutionen, die Lösungen für eine höhere Patientenzufriedenheit einführen und Kosten effizient reduzieren können, müssen einen Anreiz haben, um vorgängig auch entsprechende Investitionen zu tätigen.

Wir sind offen für weitere Projektpartner: Gesundheitsdienstleister, Krankenversicherer oder Vertreter der Gesundheitspolitik.  Mit unterschiedlichen Perspektiven und Erfahrungen bringen wir gemeinsam nachhaltige Projekte auf den Weg, welche die Behandlungsqualität zum Wohle der Patienten verbessern. Unsere Partnerschaften gehen symbiotisch auf die Bedürfnisse der Institutionen ein, um nachhaltig mehr für deren Patienten zu erreichen.

 

Wollen Sie mehr Details zur Value Based Health Care Initiative von Johnson & Johnson Medical erfahren?
Dann kontaktieren Sie uns gerne direkt:

Thomas Moser
Head External Communications
Switzerland & Austria

Johnson & Johnson
Telefon +41 52 630 88 44
tmoser(at)its.jnj.com


https://jnj.ch/int/ch/storytelling/gesundheitsversorgung/

Value Based Health Care

Value Based Health Care