Seite drucken:
Pharmaceuticals
SchließenDrucken
Jonhson und Johnson GmbH

Pharmaceuticals

Janssen strebt eine Welt ohne Krankheiten an. Das pharmazeutische Unternehmen von Johnson & Johnson will mit besten eigenen und externen wissenschaftlichen Erkenntnissen wissen, wie Krankheiten verhindert, aufgehalten, behandelt und geheilt werden. Das Engagement für Patienten spornt Janssen an, den Menschen weltweit innovative Produkte, Dienstleistungen und Lösungen bereitzustellen. In der Schweiz führt Janssen seit 1948 eine Niederlassung mit Schwerpunkt auf klinische Forschung und Vertrieb.

Die Janssen Pharmaceutical Companies von Johnson & Johnson befassen sich mit den verheerendsten und komplexesten Krankheiten unserer Zeit: durch Forschung und Entwicklung im Bereich rezeptpflichtiger Medikamente, einschliesslich biologischer Präparate und weiterer neuartiger Behandlungsmethoden. In der Schweiz zählt Johnson & Johnson mit den Unternehmen Cilag und Janssen zu den grössten Herstellern der pharmazeutischen Industrie. Am Produktionsstandort in Schaffhausen fertigt die Cilag AG mit hochmodernen Technologien und Prozessen verschiedene Arzneiformen wie Tabletten, Kapseln oder Zäpfchen. Seit 2017 gehört auch das biopharmazeutische Unternehmen Actelion zur Johnson & Johnson Family of Companies. Die pharmazeutische Forschung von Johnson & Johnson konzentriert sich auf sechs therapeutische Bereiche:

  • Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen
  • Immunologie
  • Infektionskrankheiten und Impfstoffe
  • Neurologie
  • Onkologie
  • Pulmonale arterielle Hypertonie

Mit der Entwicklung neuer Produkte und innovativer Prozesse hat das Unternehmen die Therapie vieler Erkrankungen entscheidend vorangetrieben. Fünf Arzneimittel hat die Weltgesundheitsorganisation in das Verzeichnis der wichtigsten Medikamente aufgenommen.

Weitere Informationen zum pharmazeutischen Geschäftsbereich von Johnson & Johnson finden Sie auf der internationalen Homepage (auf Englisch): https://www.jnj.com/healthcare-products/prescription